• Versandkostenfrei ab 29,-
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Über 10.000 Artikel
Golden Doodle Hund liegt auf der Couch

Golden Doodle – kuscheliger Mix mit ganz großem Herz

Gelassen und gutmütig wie ein Retriever, clever und lerneifrig wie ein Pudel – der Golden Doodle ist ein Hund, den man einfach liebhaben muss. Der Mix aus Pudel und Golden Retriever lässt sich leicht erziehen und braucht einen sportlichen Halter, der mit ihm durch dick und dünn geht. Als Familienhund steht er seinem Rudel treu zur Seite und ist ein lustiger Spielgefährte, dem der Schalk stets im Nacken sitzt.

Loading...

Wuscheliger Vierbeiner aus den USA

Der Golden Doodle ist eine Mischung aus Golden Retriever und Pudel. Mit der Kreuzung dieser beiden Hunderassen begann man Ende der 1990er-Jahre in den USA: Der Grund dafür war, dass Pudel ein besonders allergikerfreundliches Fell haben sollen. Diese Eigenschaft wollte man sich bei der Züchtung neuer Rassen zum Vorteil machen. So entstand nicht nur der Golden Doodle, sondern auch der Labradoodle (Kreuzung aus Labrador und Pudel) und der Cockerpoo (Kreuzung aus Cockerspaniel und Pudel).

 

Allerdings ist bisher nicht bewiesen, dass die Haare dieser Kreuzungen weniger Allergene besitzen als die anderer Rassen. Zudem befinden sich Allergene nicht nur im Fell, sondern auch in den Hautschuppen und im Speichel. Verbreitung fand der liebenswerte Mix in den ersten Jahren vor allem in Nordamerika und Australien. Heute sieht man ihn aber auch immer öfter in Europa. Der Golden Doodle ist keine vom Dachverband Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannte Hunderasse.

Der Charakter des Golden Doodle

Der anhängliche Golden Doodle vereint die besten Charakterzüge des Retrievers und des Pudels in einem Hund: Er ist gelassen, intelligent, freundlich und lernwillig. Er gilt als überaus kinderlieb und idealer Familienhund. Der fröhliche Gefährte verträgt sich in der Regel gut mit anderen Hunden, spielt gerne mit ihnen und begeistert seine Halter immer wieder mit seiner Cleverness. Er braucht viel Zuwendung, kuschelt gern und begleitet sein „Ersatzrudel“ am liebsten überall hin.

Erziehung und Haltung des Golden Doodle

Der gelehrige Hund benötigt viel Bewegung: Er liebt Spaziergänge in der Natur, springt leidenschaftlich gerne ins Wasser, braucht aber auch geistige Herausforderungen. Der Wirbelwind möchte viel lernen und mit seinem Menschen zusammenarbeiten. Hundesportarten wie Agility oder Dogdancing sind genau richtig für dieses Energiebündel.

 

Golden Doodle lassen sich in der Regel leicht erziehen, da sie es ihrem Halter recht machen wollen. Trotzdem sollten Sie bei der Erziehung von Anfang an konsequent sein und sich nicht von dem treuherzigen Blick Ihres Lieblings erweichen lassen. Golden Doodle sind auch für die Stadtwohnung geeignet, wenn ihre Halter viel mit ihnen spazieren gehen. Aufgrund ihrer hohen sozialen Kompetenz werden die einfühlsamen Vierbeiner oft zu Schul- und Therapiehunden ausgebildet.

Pflege des Golden Doodle

Golden Doodle sind sehr pflegeleicht: Da ihr Fell kaum haart, hält sich der Aufwand in Grenzen. Regelmäßiges Bürsten und Trimmen sind in der Regel ausreichend.

Besonderheiten des Golden Doodle

Beim Golden Doodle sind weniger Probleme mit erblichen Krankheiten bekannt als bei anderen Rassehunden. Es wurde jedoch eine gewisse Neigung zu Grauem Star und Hüftdysplasie beobachtet. Daher ist beim Welpenkauf auf eine verantwortungsvolle Zucht zu achten.

Die besten Produkte für Ihren Golden Doodle finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

Golden Doodle Hund liegt auf der Couch

Steckbrief Golden Doodle

  • Rasse
    Golden Doodle
  • Herkunft
    USA
  • Klassifikation
    Mischling
  • Größe
    Kreuzung zwischen Golden Retriever und Großpudel: 56 bis 66 Zentimeter, Kreuzung zwischen Golden Retriever und Zwergpudel: 33 bis 53 Zentimeter Widerristhöhe
  • Gewicht
    je nach Variante zwischen 11 bis 41 Kilogramm
  • Körperbau
    schlank und muskulös
  • Augen
    dunkle Knopfaugen
  • Ohren
    behaarte Schlappohren
  • Fell und Farbe
    mittellanges glattes oder lockiges Fell, Farbvarianten: braun, schwarz, rotbraun, cremefarben, goldfarben
  • Besonderheiten
    werden auch als Therapiehunde ausgebildet
  • Charakter
    gutmütig, einfühlsam, offen, fröhlich, kinderlieb, intelligent
  • Pflege
    regelmäßige Fellpflege
  • Gesundheit
    offenbar Neigung zu Grauem Star und Hüftdysplasie

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Golden Doodle

Loading...

Weitere Themen im Überblick