• Versandkostenfrei ab 29,-
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Über 10.000 Artikel

Reisen mit Hund

Planen Sie, mit Ihrem Hund in den Urlaub zu fliegen oder mit der Bahn zu reisen, gibt es spezielle Sicherheitsvorschriften. Auch sollten Sie sich mit den Einreisebestimmungen ins Urlaubsland vertraut machen. Oft dürfen Hunde ohne Mikrochip gar nicht erst einreisen. Erfahren Sie in den folgenden Ratgebern, wie Sie dann eine vertrauensvolle Hundebetreuung finden und weitere wichtige Informationen zum Thema Reisen mit Hund.

Reisen mit Hund – Unbeschwerter Urlaub mit dem vierbeinigen Begleiter

Immer mehr Menschen nehmen ihren vierbeinigen Freund mit in den Urlaub. Das ist grundsätzlich auch gut so, denn Hunde sind sehr soziale und an ihren Halter gebundene Tiere. Sie werden nicht gerne von ihrem Rudel getrennt und trauern den verreisten Frauchen und Herrchen nach. Doch wenn Sie Ihren Hund auf Reisen mitnehmen, sollten Sie einige Dinge beachten. Das fängt mit der richtigen Planung und Vorbereitung an und geht bis zur komfortablen und sicheren Durchführung der Reise. Fressnapf-Ratgeber geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Urlaub mit Hund achten sollten, und die Checkliste „Verreisen mit Hund“ hilft Ihnen, wirklich an alles zu denken!

 

Zum Beitrag

Reise Tipps und Tricks

Reisekrankheiten behandeln und vorbeugen

  • Symptome
    • starkes hecheln & zittern, verstärkte Speichelbildung
    • Übelkeit & Erbrechen
  • Vorsorge
    • 12 Stunden vor der Abfahrt nicht füttern und gemäßigte Fahrweise und Pausen
    • Medikamente vom Tierarzt bereithalten

Gute Tierpensionen erkennen

  • Sauberkeit (Unterbringung, Futter- und Wassernäpfe)
  • Ausreichend Platz und Auslauf
  • Genügend Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Geschultes und liebevolles Personal
  • Keine Verletzungsgefahren

Bitte vorab über geforderte Impfungen informieren.

Infografik zur Hitzegefahr im Auto

Mit dem Hund in den Urlaub

Gute Reise: Ein unvergesslicher Urlaub mit Hund

Wer möchte schon die schönste Zeit des Jahres ohne seinen geliebten Vierbeiner verbringen? Ob kühle Meeresbrise mit Sand zwischen den Pfoten, saftige Almwiesen mit Bergpanorama oder Badespaß am See – die meisten Hunde sind hervorragende Reisebegleiter. Wie Sie die besten Reiseziele und Unterkünfte finden und welche Vorbereitungen Sie treffen sollten, lesen Sie hier.

 

Zum Beitrag

Betreuung für den Hund

Urlaubsbetreuung für den Hund: Hier ist Ihr Vierbeiner während Ihrer Reise gut aufgehoben

Endlich Urlaub – doch wer passt auf meinen Hund auf? Nicht immer kann der Vierbeiner mitkommen. Urlaubsbetreuung für den Hund ist die Lösung. Wie Sie eine perfekte Unterkunft finden. Nicht jeder kann sein Tier bei Freunden oder Verwandten unterbringen, wenn er verreist. Doch zum Glück gibt es weitere Möglichkeiten der Urlaubsbetreuung für Hunde. Das Angebot reicht vom Hundesitter bis zur Hundepension, so dass sich jeder Halter die passende Hundebetreuung sichern kann. Egal, ob Sie über Bekannte, die Pinnwand im Supermarkt, auf Tiersitter-Börsen oder über Inserate im Internet fündig werden – wichtig ist, dass Sie die Anbieter sorgfältig prüfen, um schwarze Schafe auszuschließen. Lesen Sie unsere Tipps zur Urlaubsbetreuung, die Ihnen die Wahl der passenden Pflegestelle oder Hundepension erleichtern.

Zum Beitrag

Zwei Hunde spielen miteinander am Strand.

 

 

Jetzt traumhafte Urlaubsdomizile entdecken und buchen unter reisen. fressnapf.at