• Versandkostenfrei ab € 29
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
DIY Katze Catwalk

DIY Catwalk: Hier geht es hoch hinauf!

Stubentiger lieben Herausforderungen. Auf diesem selbstgebauten Catwalk für Katzen kann dein Liebling klettern, spielen – und auch schlafen. Einen selbst gebauten Parcours kannst du ganz nach den Vorlieben deiner Katze und passend zu deinem eigenen Einrichtungsstil gestalten. Achte bei der Wahl der Materialien auf Sicherheit: Verwende nur schadstofffreie Farbe und glatt geschliffenes Holz. Wenn du Schlafplatz, Kratzpappen und Spielzeug integrierst, wird der Catwalk bestimmt ganz schnell zum Lieblingsplatz deiner Katze.

Loading...

Das brauchst du, um einen Catwalk zu bauen

DIY Katze Catwalk

 

• Bretter (z. B. Multiplex)

• Farbe

• Dübel, Schrauben, kleine Schraubhaken

• Tablarträger zur Befestigung der kleinen Bretter

• Winkel für größere Bretter

• doppelseitig klebendes Klettband

• Werkzeug: Akkubohrer, Bohrmaschine, Pinsel, Wasserwaage

 

Die einzelnen Schritte

Schritt 1: Plan mithilfe einer Skizze und nutz für den Catwalk die ganze Raum­höhe aus. Wir haben 3 kleine Stationen (30 × 25 cm), 1 größere Station (50 × 30 cm) mit 2 fertigen Elementen (Hänge­brücke, Kratzsäule) kombiniert.

DIY Katze Catwalk

Schritt 2: Bohr mit einem Holzbohrer vorsichtig Löcher an die Rückseite der kleinen Bretter. Bohr auch Löcher für die Dübel in die Wand und steck die Tablarträger in die Dübel. Die Bretter werden nun auf die Tablarträger gesteckt.

catwalk

Schritt 3: Streich alle Bretter in deiner Wunschfarbe, natürlich können sie auch unbehandelt bleiben.

DIY Katze Catwalk

Schritt 4: Schraub zwei Winkel an das größere Brett. Befestige es mithilfe von Schrauben und Dübeln an der gewünschten Stelle des Catwalk. Wir haben beidseitig klebendes Klettband darauf geklebt.

DIY Katze Catwalk

Schritt 5: Dreh einen oder mehrere kleine Schraubhaken ins Holz, um daran Spielzeug zu befestigen.

Loading...

Weitere Themen im Überblick