• Versandkostenfrei ab 29,-
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Über 10.000 Artikel
Eine Katze sind im selbstgemachten Katzenhaus.

Katzenhütte DIY - Ein Katzentipi zum Selberbauen

Wer kennt es nicht von seiner Samtpfote? Katzen verstecken sich gerne und nahezu überall. Mit einem Dach über dem Kopf fühlen sie sich besonders gut beschützt. In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Katzenhaus mit Wohlfühlfaktor für Ihren Stubentiger bauen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude damit.

Loading...

Das benötigen Sie an Material zum Selberbauen

Anleitung DIY Katzenhaus

2 gleich große, rechteckige Leimholzplatten, 1 quadratische Leimholzplatte, Lineal und Bleistift, Stichsäge, Akkubohrer, 4 Holzschrauben, Sisal-Kratzmatte, 4 Filzgleiter und Schleifpapier, doppelseitiges Klebeband

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 1: Die Seitenteile für das Tipi werden oben zusammen-
gesteckt, unten mit dem Boden verschraubt. Dafür im oberen Drittel der rechteckigen Platten je eine Kerbe von 21 x 4,5 cm einzeichnen.

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 2: In den Ecken der Markierung Löcher bohren, die das anschließende Saägen erleichtern.

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 3: Sägen Sie beide Kerben mit der Stichsäge aus.

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 4: Bohren Sie je 2 Schraublöcher in den Seitenteilen vor. Zeichen Sie die Bohrpunkte mit einem Abstand von 8 cm zu den Seiten und 6 cm zum Boden ein.

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 5: Stecken Sie die Seitenteile zusammen und verschrauben Sie sie mit der Bodenplatte. Drehen Sie zunächst alle 4 Schrauben erst leicht, dann fest an. Kanten mit Schleifpapier glätten.

Anleitung DIY Katzenhaus

Schritt 6: Sisalplatte mit doppelseitigem Klebeband an einer Seite des Tipis befestigen. Filzgleiter unter der Standfläche schützen den Boden. Legen Sie das Lieblingskissen der Katze hinein. Fertig

Loading...

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Weitere Themen im Überblick