• Versandkostenfrei ab 29,-
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Über 10.000 Artikel
Kleiner Cairn Terrier Hund steht im Blumenfeld

Cairn Terrier – freundlicher Terrier aus den rauen Bergen Schottlands

Die Schotten haben ein Herz für Terrier und neben anderen Rassen auch den Cairn Terrier gezüchtet. Der Hund sollte vielseitig sein, aufmerksam, mutig und dennoch freundlich zur eigenen Familie. Der wuschelige Schotte erfüllt all diese Ansprüche und überzeugt mit einer gelungenen Mischung aus Härte und Anhänglichkeit. Der Cairn Terrier ist eine gute Wahl für Familien, die sich „viel Hund“ bei kleiner Größe wünschen.

Loading...

Ein Terrier mit dem großen Willen zu gefallen

Ein raues Klima bestimmt das Leben in den schottischen Highlands. Schon im Mittelalter unterstützen Hunde die Menschen bei der Jagd, hielten den Hof frei von Ratten und Füchsen und meldeten frühzeitig Fremde und Besucher. Der Cairn Terrier stammt aus den Highlands und hat sich dort an ein genügsames Leben mit langen, aktiven Tagen angepasst. Diese Terrier waren und sind geschätzte und geliebte Familienmitglieder, die eine feste Rolle und Aufgabe auf einem Hof übernehmen. In Großbritannien wird die Rasse heute gerne als Familienhund gehalten.

Der Charakter des Cairn Terriers

Der Cairn Terrier ist im wahrsten Sinne des Wortes ein „harter Hund“. Er stellt sich mutig allen Gefahren, sei es Marder, Fuchs oder Ratte. Angst kennt dieser Terrier nicht – entsprechend ist er sehr selbstständig und entscheidungsfreudig. Das kann im Alltag durchaus dazu führen, dass der Begleithund seinem Besitzer Entscheidungen abnimmt. Verglichen mit anderen Terrierrassen ist der Cairn Terrier allerdings recht gemäßigt und leicht erziehbar. Seine enge Bindung an die Familie und seine Kooperationsbereitschaft sind fest in seinem Erbe verankert. Er liebt es, Zeit mit seinen Menschen zu verbringen – sei es bei Spielen, langen Touren durch die Natur oder gemütlich auf dem Sofa.

Erziehung und Haltung des Cairn Terrier

Weil der Cairn Terrier recht kurze Beine hat, sollte er in den ersten Lebensmonaten nicht Treppen steigen oder von Höhen wie der Couch hinabspringen. Abgesehen davon ist er wie die meisten Kleinhunde frühreif und entwickelt schnell einen spürbaren Eigenwillen. Er braucht von Anfang an klare Regeln und eine konsequente Führung. Viele Cairns buddeln gerne und sind wahre Ausbruchskünstler. Machen Sie deshalb unbedingt Ihren Garten hundesicher!

 

Typisch Terrier, hat auch der Cairn einen deutlichen Jagdtrieb. Da er aber zugleich mit einer satten Portion Will to please ausgestattet ist, lässt sich daran gut arbeiten. Achten Sie von Anfang an darauf, dass er keinen Jagderfolg hat. Eine Schleppleine ist eine wertvolle Hilfe beim Freilauf in den ersten Monaten. Erst wenn der Rückruf zuverlässig sitzt, ist es Zeit für Ihren Vierbeiner, die Welt ohne Sicherung zu erkunden. Mit Renn-, Zerr- und Beutespielen geben Sie Ihrem Hund einen passenden Ersatz zur Jagd und festigen zugleich Ihre Bindung zueinander.

Pflege des Cairn Terriers

Cairn Terrier haben ein raues, aber nicht struppiges Fell. Wenn sie regelmäßig gebürstet werden, verlieren sie kaum Haare. Ihr Trimmfell muss etwa drei- bis viermal pro Jahr professionell per Hand getrimmt werden. Es darf nicht geschoren werden! Ohren, Augen und Krallen sollten Sie mindestens ein Mal pro Woche kontrollieren. Diese sympathischen Kleinhunde können bis zu 17 Jahre alt werden.

Die besten Produkte für Ihren Cairn Terrier finden Sie bei uns!

Zu den Hundeprodukten

Kleiner Cairn Terrier Hund steht im Blumenfeld

Steckbrief Cairn Terrier

  • Rasse
    Cairn Terrier
  • Herkunft
    Großbritannien
  • Klassifikation
    Terrier
  • Größe
    23 bis 33 Zentimeter Schulterhöhe
  • Gewicht
    4,5 bis 6,8 Kilogramm
  • Körperbau
    kompakt, im Rechteck mit einem relativ großen Kopf und hoher Rute
  • Augen
    dunkel, mit einem wachen, aufmerksamen Blick
  • Ohren
    dreikurz, dreieckig und meist neugierig gespitzt
  • Fell und Farbe
    wuscheliges, längeres Haarkleid mit feiner Struktur; in vielen hellen und dunklen Braun- und Grautönen mit gestromter Farbgebung (Brindle)
  • Besonderheiten
    vom Aussterben bedrohte Hunderasse mit wenigen Züchtern in Deutschland
  • Charakter
    neugierig, offen, freundlich und immer gut gelaunt
  • Pflege
    sehr pflegeleicht (Bürsten, Krallenschneiden und Ohrreinigung)
  • Gesundheit
    gelegentliche Veranlagung für Augenerkrankungen

Finden Sie die passenden Produkte für Ihren Cairn Terrier

Loading...

Weitere Themen im Überblick