• Versandkostenfrei ab € 29
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung

Tierisch engagiert - Spendenaktion

Kundenspendenaktion von Tierisch Engagiert

Ab Oktober in deinem Fressnapf-Markt und online!

Mit dir zusammen stark für Tiere in Not! Mit unserem Spendenartikel setzen wir ein Zeichen für den Tierschutz und die besondere Beziehung zwischen Mensch und Tier. In 2021 konnten wir mit einer unglaublichen Spendensumme von 1.453.829 € in ganz Europa wiederholt alle Rekorde brechen. Und gerade in diesem Jahr, in dem die Tierschutzorganisationen leider mit einer steigenden Rückgabe von Tieren und gleichzeitig deutlich ansteigenden Kosten konfrontiert werden, möchten wir gemeinsam mit dir noch mehr tierischen Notfellen helfen und die Tierschutzeinrichtungen in diesen vielfach schwierigen Zeiten unterstützen.

Jeder Beitrag zählt

Neues Jahr, neue Herausforderungen, neuer Spendenartikel: Dieses Jahr gibt es einen Charity-Artikel, der vielseitig einsetzbar ist. Ab dem 1. Oktober 2022 sind unsere neuen Freundschafts-Anhänger in zwei unterschiedlichen Farben in deinem Fressnapf-Markt und online erhältlich. Befestige deinen  Anhänger am Schlüsselbund, der Tasche, am Halsband oder der Leine deines  tierischen Lieblings und zeige so  deine Tierfreundschaft.

Jetzt Anhänger kaufen und Tierliebe zeigen

Mit dem Kauf eines Anhängers für 2,50 Euro unterstützt du die Tierisch engagiert Projekte österreichweit und bist somit Teil einer der größten Kundenspendenkampagnen Europas. Denn pro verkauftem Anhänger leitet Fressnapf den Reinerlös (abzgl. MwSt.) an gemeinnützige Einrichtungen. Der Spendenbetrag kommt direkt dort an, wo er am dringendsten benötigt wird:

Jana Ina Zarrella besucht unsere Mitarbeiterin Katja in Rheine

Katja engagiert sich in mehreren Tierschutzprojekten. Sie rettet Kaninchen und Meerschweinchen, nimmt Pflegekatzen bei sich auf und päppelt im Herbst untergewichtige Igel. Jana Ina füttert Kaninchen, lernt Igel Horst kennen und gibt einer Findelkatze die Flasche.

Die „Tierisch engagiert“-Spendenprojekte

Ein Teil der gesammelten Spenden von „Tierisch engagiert“ kommen in Österreich folgenden drei lnitiativen zu Gute:

 

  • Kinderburg Rappottenstein
    Die Kinderburg Rappottenstein im Waldviertel ist eine gemeinsame Initiative der Familie Abensperg und Traun mit dem Österreichischen Roten Kreuz und bietet Familien mit schwer und chronisch kranken Kindern oder Kindern, die etwa durch den Todesfall eines Elternteils traumatisiert sind, die Möglichkeit, sich zu erholen und neue Kraft zu tanken. Maßgeschneiderte Betreuung und begleitende Aktivitäten stellen die Familien mit ihren Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Psychologische Begleitung, kreative Workshops sowie der Umgang mit Tieren helfen den Familien, wieder Lebensfreude und Abstand vom Alltag zu gewinnen.

 

  • Naturschutzbund Österreich
    Der Naturschutzbund ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein, der sich seit 1913 in ganz Österreich aktiv für den Schutz von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen einsetzt. Von lokalen Artenschutzprojekten für Wildkatze, Flussseeschwalbe oder Sonnentau über nationale Kampagnen wie naturbeobachtung.at reichen die Aktivitäten. Mit der Naturfreikauf-Aktion wurden bereits mehr als 2.000 gefährdete Wiesen, Moore und Wälder für künftige Generationen gesichert. Der Naturschutzbund schafft außerdem Bewusstsein für den Wert der Natur durch Informationsarbeit und aktives Engagement: Von fachkundiger Beratung bis zu Naturpflege-Einsätzen mit Sense und Rechen reicht dabei die tägliche Arbeit.

 

  • e.motion Equotherapie
    Der gemeinnützige Verein e.motion hat sich krebskranken Kindern und deren Familien verschrieben. Mit Hilfe von ausgebildeten Therapiepferden werden die Kinder auf einem Bauernhof bei Pyhra während ihrer Erkrankung betreut mit dem Ziel, ihre Lebensqualität zu steigern und Kraft und Energie zu schöpfen. Rund 400 Kinder werden alljährlich auf dem Bauernhof liebevoll von Therapeuten betreut. Neben 17 Therapiepferden stehen auch noch andere Tiere wie Hunde, Katzen, Meerschweinchen oder Schafe bereit, um die kranken Kinder zu fördern und ihnen neue Lebensfreude zu schenken.

 

Mehr über unser tierisches Engagement erfahren

Logo Tierisch engagiert

„Tierisch engagiert“ in Österreich unterstützt ausgewählte und sorgfältig geprüfte Einrichtungen, die in Not geratenen Menschen mittels Tiertherapien helfen sowie den Naturschutzbund Österreich, der sich für den Schutz von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen einsetzt. Fressnapf sieht die Aufgabe darin, gemeinsam mit den unterstützten Einrichtungen immer wieder ins Bewusstsein zu rufen, dass Tiere wichtige Lebensbegleiter des Menschen sind.