• Versandkostenfrei ab 29,-
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Über 10.000 Artikel
Ein Kind knuddelt sein Kaninchen.

Kaninchen und Kinder: Passen sie zusammen?

Zwischen Kindern und Kaninchen besteht eine besondere Beziehung. Schon früh lernen Kinder die Tiere kennen, sei es als Plüschtier zum Kuscheln, als literarische Figur wie Beatrix Potters „Peter Hase“ oder als freundlicher Osterhase. Am liebsten haben Kinder aber „echte" Kaninchen, wollen sie in den Arm nehmen, füttern und streicheln. Aber sind Kaninchen tatsächlich geeignete Haustiere für Kinder? Lesen Sie hier, was Sie über dieses Thema wissen sollten.

Loading...

Was tun, wenn das Kind sich ein Kaninchen wünscht?

Die meisten Kinder wünschen sich schon früh ein Haustier. Das kann ein flüchtig und impulsiv geäußertes Verlangen sein, sich aber auch verfestigen und ernsthaften Charakter annehmen. Der Wunsch eines Kindes nach einem Haustier ist legitim und verständlich. Aber: Entscheiden Sie sich nur dann für die Anschaffung von Tieren, wenn Sie eine artgerechte Haltung gewährleisten und die Unterhaltskosten tragen können und innerhalb der Familie keine Allergien oder andere Gesundheitsrisiken bestehen.

 

Kleintiere wie Kaninchen sind gerade bei kleineren Kindern beliebt. Kein Wunder: Die Mümmler sind niedlich, bescheiden und friedlich. Das macht sie zwar zu guten Mitbewohnern in Haushalten mit Kindern, doch auch bei Kaninchen gilt: Kleine Kinder sollten nur unter Aufsicht mit den Tieren interagieren. Schon Kleinkindern können Sie Respekt vor den Kaninchen beibringen und ihnen erklären, dass es keine Stofftiere sind, sondern Lebewesen mit eigenen Bedürfnissen, die nicht unentwegt gestreichelt werden wollen.

 

Finden Sie Sie außerdem heraus, ob das Kind sich tatsächlich Kaninchen als Haustiere wünscht. Ist das Ziel der Begierde eigentlich ein Hund oder eine Katze? Dann schaffen Sie keine Kaninchen als vermeintlich pflegeleichten „Ersatz” an.

Eignet sich ein Kaninchen als Haustier fürs Kind?

Kaninchen als Haustiere für Kinder bringen eine Reihe von Vorzügen mit sich:

Vorzüge ein Kaninchen zu halten

  • Einfache Haltung: Kaninchen brauchen keine so intensive Betreuung wie Hunde und Katzen. Sie lassen sich aber streicheln, man kann mit ihnen kuscheln und sie kommen auch stundenweise ohne menschliche Obhut aus – zumal sie mindestens zu zweit gehalten werden müssen und sich dann miteinander beschäftigen.
  • Unkomplizierte Versorgung: Kaninchen sind, im Vergleich mit manchen anderen Haustieren, relativ anspruchslos. Etwas ältere Kinder ab dem Grundschulalter können Kaninchen eigenverantwortlich zumindest in der Grundpflege versorgen. Trotzdem sollte immer ein Erwachsener ein Auge darauf halten, dass die Tiere gewissenhaft versorgt werden. Die Hauptverantwortung liegt bei Ihnen. Es kann immer vorkommen, dass das Kind einmal keine Zeit oder Motivation für Pflegemaßnahmen aufbringen kann.
  • Attraktivität für Kinder. Kaninchen sind unter den Kleintieren auch für jüngere Kinder eine geeignete Wahl: Sie sind, anders als etwa Hamster, tagsüber aktiv, lassen sich streicheln und ihre Lebenserwartung ist recht hoch, sodass gerade kleine Kinder nicht zu schnell mit dem natürlichen Ende des geliebten Tieres konfrontiert werden.
  • Intelligenz: Manche Kaninchen lassen sich dressieren. Mit Geduld und Einfühlungsvermögen kann das Kind ihnen kleine Tricks beibringen und sich am Erfolgserlebnis freuen.

Es gibt einige Punkte, die beim tiergerechten Umgang mit dem Kaninchen zu beachten sind und die Kind eventuell schwer zu begreifen sind:

Richtiger Umgang mit Kaninchen

  • Autonomie des Tieres: Kaninchen sind keine Plüschtiere. Das Kind muss verstehen, dass das Tier seinen eigenen Willen hat. Wenn es nicht gestreichelt werden will oder aus Unwillen auch mal zwickt oder kratzt, muss das Kind das respektieren.
  • Rücksichtnahme: Es gibt Dinge, die Kaninchen nicht gern mögen: Lärm und Hektik zum Beispiel, oder vom Boden aufgehoben und herumgetragen zu werden.

Ab welchem Alter kann ein Kind ein Kaninchen versorgen?

Grundsätzlich gilt: Das Aufwachsen von Kindern mit Haustieren und die Übernahme von Verantwortung für ein Lebewesen nehmen positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung. Zwischen Kind und Tier können starke Beziehungen entstehen, das Tier wird zum wichtigen Bezugspunkt und „Partner“ in vielen Lebenslagen. Ab wann ein Kind eigenverantwortlich ein Tier versorgen kann, hängt vom Alter und der charakterlichen Reife ab.

 

Binden Sie Ihr Kind von Anfang an in die Pflege des Tieres und. Dabei lernt es ganz nebenbei, Verantwortung zu übernehmen. Je jünger das Kind ist, desto mehr Pflegeaufwand müssen Sie als Erwachsener anfangs für das Tier übernehmen. Etwa mit zehn Jahren sollte ein Kind die Eigenverantwortung für Kaninchen tragen können. Doch auch kleinere Kinder können Sie mit kleinen Pflegemaßnahmen beauftragen, zum Beispiel das Futter portionieren oder die Einstreu im Käfig wechseln.

Ein Junge sitzt auf der Wiese mit drei Kaninchen.

Was ist bei der Anschaffung von Kaninchen für Kinder zu bedenken?

Es gilt nicht nur für Kaninchen: Tiere sind Lebewesen, die Respekt verdienen. Informieren Sie sich zunächst über die Bedürfnisse des Tieres und stellen Sie sicher, dass eine artgerechte Haltung möglich ist. Machen Sie dann dem Kind die Verantwortung bewusst, die das Tier einfordert: Ein Kaninchen kann bei guter Haltung zwischen sieben und elf Jahren alt werden. Werden Jungtiere für ein Grundschulkind angeschafft, begleiten sie ihren Halter bis ins Teenageralter.

 

Ist der junge Mensch bereit, so lange für das Tier da zu sein? Sind Sie bereit, sich um das Tier zu kümmern, wenn das Interesse des Kindes, aus welchem Grund auch immer, erlahmt? Keinesfalls sollte ein Tier aus einer Laune oder anlässlich eines Festes wie Weihnachten angeschafft werden. Geben Sie dem Kind die Gelegenheit, sich eine Weile ernsthaft mit seinem Wunsch auseinanderzusetzen und sich dann ganz bewusst für das Tier zu entscheiden. Altersgerechte Literatur über Kaninchen hilft dem Kind dabei, herauszufinden, ob Kaninchen tatsächlich „seine” Haustiere sind.

Loading...

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten