30 Tage kostenlose Rücksendung
Mehr als 10.000 Artikel
Dauerhaft -5% sparen mit Friends -12% für Erstbesteller
30 Tage kostenlose Rücksendung
Mehr als 10.000 Artikel
  • Filiale
  • Wiederbestellen
  • Warenkorb
Pflege & Hygiene

Hundezahnpasta

Marken
Keine Treffer
Art
Keine Treffer
Tier-Kategorie
Keine Treffer
Lebensphasen
Keine Treffer
Preis
Keine Treffer
Angebote
Keine Treffer
Bewertung
Keine Treffer
Textur
Keine Treffer
Inhalt
Keine Treffer
Verpackungsgröße
Keine Treffer
Sortieren
5 Produkte
 
Zahncreme mit Rindfleischgeschmack 100g
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
4.0 (20)
€ 2,99
(€ 29,90/kg)
 
Zahncreme 100ml
Exklusiv bei
Fressnapf
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 2.9 von 5 Sternen
2.9 (14)
€ 6,99
(€ 69,90/l)
 
Zahnpflege Set für Welpen
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
5.0 (1)
€ 8,49
 
Zahngel 100 ml
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 0.0 von 5 Sternen
€ 44,99
(€ 449,90/kg)
 
DENTAL-LIPO GEL Hund

In Kürze wieder verfügbar

Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 4.8 von 5 Sternen
4.8 (6)
€ 14,99
(€ 149,90/l)

Hundezahnpasta im Fressnapf Online Shop

Brauchen Hunde Zahnpasta? Ja! Genau wie wir Menschen leiden viele Hunde unter Zahnproblemen, die durch Zahnstein entstehen. Dieser bildet sich, wenn Essensreste auf und zwischen den Zähnen verbleiben. Solche Plaques können zu Karies und Parodontose und damit im schlimmsten Fall zum Verlust von Zähnen führen. Eine regelmäßige Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch ist daher unerlässlich. Besonders effektiv und gründlich gelingt sie mit einer speziellen Hundezahnbürste und Hundezahnpasta, die den Zahnstein löst und antibakteriell wirkt, um Bakterien zu bekämpfen. Dadurch wird nicht nur Erkrankungen und Schmerzen, sondern auch Maulgeruch vorgebeugt, was das Wohlbefinden von Vierbeiner und Zweibeiner positiv beeinflusst. Zu diesem Zweck findest du im Fressnapf Online-Shop Hundezahnpasten, die sich durch eine hohe Wirksamkeit, exzellente Verträglichkeit und gute Akzeptanz dank angenehmem Geschmack auszeichnen.

Gesunde Zähne, glückliche Vierbeiner: Zahnpasta für Hunde

Zähnebürsten mit Zahnpasta für Hunde wirkt gleichzeitig auf zwei Arten: Zum einen werden Zahnbeläge durch die Putzkörperchen mechanisch entfernt, zum anderen bekämpfen die enthaltenen Wirkstoffe das Wachstum von Bakterien, die Karies und Entzündungen verursachen können. So werden die Zähne sauber und bleiben gesund. Die Kiefer- und Zahngesundheit der Schnüffelnase kannst du nicht nur mit einer guten, geeigneten Zahnpasta unterstützen, sondern auch mit Hundekausticks, Kauknochen für Hunde und anderen ebenso leckeren wie gesunden Kausnacks. Ihre raue Oberfläche befreit ganz nebenbei das Gebiss von Futterresten und Zahnstein. Auch geeignete Knochen dienen diesem Zweck und stärken außerdem die Muskulatur. Für Hunde, bei denen bereits Zahn- oder Zahnfleischprobleme diagnostiziert wurden, bietet Fressnapf zudem eine Auswahl an besonders zahnfreundlichem Dental-Hundefutter zur Förderung der Zahngesundheit.

Die richtige Hundezahnpasta: Leckerer Geschmack und geschützte Zähne

Während Menschen frische Kräuteraromen für ihre Zahnpflege bevorzugen und manchmal sogar einen dezidiert medizinischen Geschmack nicht als unangenehm empfinden, sind diese Eigenschaften bei einer Hundezahnpasta nicht erwünscht. Chemisch und künstlich riechende und schmeckende Zahnpflegemittel sind Fellnasen ein Graus. Gute Erfahrungen haben Hersteller:innen und Halter:innen hingegen mit einem möglichst natürlich wirkenden Fleischgeschmack gemacht, wobei die Kunst darin besteht, bei der Zahnpasta für den Hund das leckere Aroma zu imitieren, ohne dem Produkt echtes Fleisch zuzusetzen. Manche Hunde mögen auch das eine oder andere ätherische Öl wie zum Beispiel Pfefferminzöl. Hier gilt: nicht nur studieren, sondern auch probieren. Denn nur, wenn der Vierbeiner die Hundezahnpasta als wohlschmeckend empfindet, wird er eine regelmäßige Anwendung ertragen und so von dem schützenden Effekt der Zahnpflege profitieren.

Zahnpflege für deinen Vierbeiner: Hundezahnpasta und mehr

Fast noch wichtiger als der Geschmack der Hunde-Zahncreme ist es, deinen Hund möglichst frühzeitig an das Zähnebürsten und die Verwendung von Hundezahnpasta zu gewöhnen. Am besten beginnst du damit bereits im Welpenalter, sodass dein vierbeiniger Freund es von Anfang an nicht als unangenehme Prozedur, sondern als eine ganz normale Pflegeroutine erlebt. Bei den Welpenpflegeprodukten von Fressnapf findest du passende Zahnbürsten in verschiedenen Größen, darunter auch besonders kleine und sanfte Fingerzahnbürsten, die sich optimal für junge Tiere eignen. Falls dein Buddy schon älter ist und du ihn nicht mehr ans Zähnebürsten gewöhnen kannst, kann ein Dentalspray für Hunde eine sinnvolle Alternative darstellen. Es wirkt gegen Zahnstein und Maulgeruch und lässt sich ganz einfach anwenden.