• Versandkostenfrei ab € 29
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
Hund

Veganes Hundefutter

Marken
Keine Treffer
Art
Keine Treffer
Snackart
Keine Treffer
Lebensphasen
Keine Treffer
Gebinde
Keine Treffer
Hundegröße
Keine Treffer
Preis
Keine Treffer
Spezielle Bedürfnisse
Keine Treffer
Spezielle Futtereigenschaften
Keine Treffer
Loading...
Fressnapf präsentiert
9 Produkte
 
Sensitive Dental Snacks Alge Mini 2x99g
  • Exklusiv bei Fressnapf
SELECT GOLD
Sensitive Dental Snacks Alge Mini 2x99g
Bewertung: 0 Sterne
Bewertung: 4.8 von 5 Sternen
4.8 (12)
€ 5,38
(€ 27,17/kg)
 
Sensitive Dental Snacks für kleine Hunde 99 g
  • Exklusiv bei Fressnapf
 
Karotten Pellets für Hunde 1 kg
    Olewo
    Karotten Pellets für Hunde 1 kg
    Bewertung: 0 Sterne
    Bewertung: 4.8 von 5 Sternen
    4.8 (91)
    € 8,99
    (€ 8,99/kg)
     
    Adult Vegan BIO B.A.R.F. 6x400g Obst & Gemüse
      Dog's Love
      Adult Vegan BIO B.A.R.F. 6x400g Obst & Gemüse
      Bewertung: 0 Sterne
      Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
      5.0 (13)
      € 17,80
      (€ 7,42/kg)
      € 17,99
       
      Pur Adult Gemüse Obst 6x400g
        WOW
        Pur Adult Gemüse Obst 6x400g
        Bewertung: 0 Sterne
        Bewertung: 4.6 von 5 Sternen
        4.6 (14)
        € 15,39
        (€ 6,41/kg)
         
        Rote Bete Chips 2,5kg
          Olewo
          Rote Bete Chips 2,5kg
          Bewertung: 0 Sterne
          Bewertung: 4.7 von 5 Sternen
          4.7 (16)
          € 16,49
          (€ 6,60/kg)
           
          VeggieDog Grainfree 900 g
            Green Petfood
            VeggieDog Grainfree 900 g
            Bewertung: 0 Sterne
            Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
            5.0 (6)
            € 6,39
            (€ 7,10/kg)

            Veganes Hundefutter kaufen

            Veganes Hundefutter: Nachhaltig, lecker und proteinreich

            Hunde sind von Natur aus Fleischfresser. Ihre Nahrung richtet sich nach ihrem Vorfahren, dem Wolf. Doch kann man seinen Hund auch ein veganes Hundefutter anbieten? Was auch den ersten Blick widersprüchlich klingt, funktioniert tatsächlich sehr gut. Veganes Hundefutter ist reich an wertvollen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen und einem hohen Gehalt an Proteinen aus pflanzlichen Quellen.

            Für wen eignet sich veganes Hundefutter?

            Auch wenn der Hund vom Wolf abstammt, hat sich im Laufe der Domestikation sein Verdauungstrakt dem des Menschen angepasst. Hunde sind heutzutage nicht mehr reine Fleischfresser, sondern auch in der Lage, pflanzliche Nahrung zu verwerten. Es spielt daher in Bezug auf ein veganes Hundefutter keine Rolle, ob die jeweiligen Nährstoffkomponenten aus rein pflanzlichen Produkten stammen oder tierischen Ursprungs sind. Wichtig ist allein, dass sowohl alle Nährstoffe sowie Energie und Proteine in dem richtigen Verhältnis stehen.

            Aufgrund der modernen Lebensweise leiden auch immer mehr Hunde an Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Meist sind tierische Proteine schuld an dem Leiden. Es kommt in Folge zu Hautausschlägen, Durchfall, Erbrechen und schuppigen sowie stumpfen Fell. Ein veganes Hundefutter kann daher für Tiere eine Alternative sein, die sensibel auf tierische Proteine reagieren.

            Zudem kann ein veganes Hundefutter viele weitere positive Eigenschaften mit sich bringen, die für dich und deinen Hund von Vorteil sein können. Vegan ernährte Hunde haben nicht nur geruchsärmere Ausscheidungen, sondern sollen auch weniger an Erkrankungen wie Verdauungsproblemen, Niereninsuffizienz und Fehlfunktionen der Schilddrüse leiden. Auch ist veganes Hundefutter bei der Herstellung umweltfreundlicher und nachhaltiger.

            Veganes Hundefutter als Alleinfuttermittel oder Snack

            Du kannst deinen Hund rein vegan ernähren oder ihm auch eine Mischkost anbieten, in dem du nicht jeden Tag auf Fleisch verzichtest. Wichtig ist allerdings, dass ein Futter, egal ob veganes Hundefutter oder nicht, immer alles enthält, was dein Tier täglich benötigt. Nur so kannst du Mangelerscheinungen vorbeugen.

            Du erkennst übrigens eine optimale Verwertung des Futters in erster Linie an dem Wohlbefinden deines Hundes und an seinem Aussehen. Hat er ein stumpfes, nicht glänzendes, schuppiges Fell oder geruchsintensive Ausscheidungen, dann könnte das eventuell an dem falschen Futter liegen.

            Im Online-Shop bei Fressnapf findest du eine große Auswahl an veganem Hundefutter, ob als Einzelfuttermittel, Nahrungsergänzungsmittel, Alleinfuttermittel oder als Snacks. Mit nur wenigen Klicks kannst du deine Lieblingsprodukte zu besonders günstigen Preisen auswählen, direkt online bestellen und direkt nach Hause liefern lassen.

            Darüber hinaus bieten wir dir in unserem Ernährungsratgeber für Hunde viele Informationen und Tipps, wie du deinen Hund in jeder Lebensphase richtig ernährst.