Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Unter dem Motto „Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk!“ werden auch in diesem Jahr im Zeitraum von 18.12. bis einschließlich 23.12.2017 keine Kleinsäuger wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Maus und Co. in den österreichischen Fressnapf-Filialen an Kunden mitgegeben. 

weiterlesen ...

Silvester – purer Stress für unsere Tiere

Ein Hund und eine Katze die Kuscheln und dahinter ein buntes Feuerwerk Grelle Lichter, lautes Zischen und Knallen – der Silvester und somit die lauteste Zeit des Jahres steht uns bevor. Der Stressfaktor ist gerade um den Jahreswechsel für die meisten Tiere besonders groß, da sie die fremden Geräusche nicht zuordnen können. Wie du deinem Tier hilfst, diese Zeit so entspannt wie möglich zu verbringen, liest du hier… Die Feiertage nähern sich […]

weiterlesen ...

Quarantäne bei Terrarientieren

Eine Schildkröte die unter Quarantäne istOft können auch Tiere die verschiedensten Krankheitserreger haben, obwohl sie gesund erscheinen und der Halter selbst nichts davon merkt. Deshalb solltest du nach dem Erwerb eines Tieres unbedingt eine Quarantäne durchführen. Denn du weißt nicht, ob das Tier vielleicht krank ist. Als Quarantäne bezeichnet man eine zeitlich begrenzte Trennung von möglicherweise erkrankten Tieren vom restlichen Bestand. So kann eine Krankheitsübertragung unter den Tieren verhindert werden. Ein Terrarium […]

weiterlesen ...

Schalf gut Schildi! Winterruhe bei Europäischen Landschildkröten

Eine Schildkröte die schläftViele Schildkröten, insbesondere alle Europäischen Landschildkröten, sind je nach Herkunftsgebiet praktisch gezwungen, im Winter eine Kältepause einzulegen. Diese Ruhephase ist unabdingbar und ein wesentlicher Bestandteil der natürlichen Lebensweise. Deshalb muss die Kältestarre auch in menschlicher Obhut durchgeführt und optimal nachgeahmt werden. Gibt es einen Unterschied zwischen Winterruhe, Winterstarre und Winterschlaf? Den gibt es! Winterruhe bzw. Winterschlaf halten nur  Tiere, die ihre Körpertemperatur mithilfe von hormonellen Vorgängen selbständig durch […]

weiterlesen ...

Lebensraum Aquaterrarium

Eine Schildkröte und ein Frosch im Terrarium Wo im Wasser und an Land etwas los ist – das Aquaterrarium bietet Tieren ein Heim, dessen Leben sich auf Landzonen und im Wasser abspielt. Die Verbindung zwischen den beiden Elementen bietet Faszination und Deko in einem und kann gut als Wohngemeinschaft für verschiedene Tierarten genutzt werden. Hierbei ist jedoch einiges zu beachten… Findest du Wasserschildkröten faszinierend? Dann ist ein Aquaterrarium sicherlich genau das richtige […]

weiterlesen ...

Luftfeuchtigkeit im Terrarium

Ein Reptil zwischen PflanzenNeben der richtigen Temperatur im Terrarium ist auch die notwendige Luftfeuchtigkeit einer der ganz wichtigen Aspekte bei der Haltung von Reptilien. Jede Art hat hier allerdings ihre eigenen Ansprüche… Viele tropische Tiere benötigen in ihrem Terrarium eine hohe bis sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Viele Tiere werden bei einer fehlenden Luftfeuchtigkeit schnell krank. Lungenentzündung, Häutungsprobleme und andere Leiden sind dann die Folge. […]

weiterlesen ...

Wärmequellen für das Terrarium

zwei Reptilien die sicher gerade auf einen Kaktus liegen und sich SonnenReptilien sind wechselwarme Tiere und benötigen deshalb eine warme Umgebungstemperatur. Ihr Körper passt sich dann entsprechend an. Außer den Beleuchtungsmitteln gibt es noch einige andere Möglichkeiten zur Herstellung der erforderlichen Wärme im Terrarium. So gibt es zum Beispiel auch Heizsteine, Heizmatten und auch Heizkabel. Heizsteine im Terrarium: Sonne von unten In Heizsteinen sind Wärmespulen eingegossen, die den Stein erwärmen. So […]

weiterlesen ...

Das erste Terrarium für mein Kind

Eine Wohnung mit einem Terrarium mit Pflanzen drinnenDie Terraristik ist ein tolles Hobby, an dem die ganze Familie viel Freude haben kann. Kinder können sogar selbst schon ein kleines, eigenes Terrarium betreuen, wenn sie dabei von den Eltern ein wenig unterstützt werden. Kinder lieben Tiere, und die meisten von ihnen wünschen sich irgendwann ein eigenes Haustier. Dabei stehen nicht immer Hund, Katze, Nager oder Kaninchen, sondern immer öfter auch Reptilien, Amphibien oder […]

weiterlesen ...

Guten Morgen Schildi!

Eine Schildkröte die gerade aufwacht Wenn die Temperaturen langsam steigen, ist es an der Zeit, sich auf das Erwachen deiner Landschildkröten vorzubereiten. Je nach Schildkrötenart, sind dabei unterschiedliche Dinge zu beachten. Wie du die „Willkommensfeier“ für deine Schildi so tiergerecht wie möglich gestalten kannst, haben wir hier zusammengefasst. Je nach Art der Schildkröte dauert die Winterruhe zwischen 3 bis 5 Monaten. Während dieser Zeit  schlummern die Schildis in einem Bett aus Erde, […]

weiterlesen ...

Die Beleuchtung im Terrarium: UV-Beleuchtung

Ein Reptil unter einer Wärmelampe in seinen Terrarium Die Herstellung künstlichen Sonnenlichts hat in der Terraristik eine entscheidende und für die Tiere lebensnotwendige Bedeutung. Bei der Wahl der richtigen Wärmequelle sind jedoch mehrere Faktoren zu beachten … Reptilien sind wechselwarme Tiere und suchen immer wieder Sonnenplätze auf. Die meisten Reptilienarten benötigen eine Tagesbeleuchtung von ungefähr 12 Stunden am Tag, außer in der von manchen Tieren benötigten Winterruhe. Ganz entscheidend, insbesondere für tagaktive […]

weiterlesen ...