Tierkinder und ihre Mütter

Danke Mama!

Am 14. Mai ist Muttertag. Gut, natürlich kennen unsere Haustiere diese Erfindung nicht. Aber auch sie bauen in den ersten Lebenswochen und Monaten eine starke Bindung zu ihrer Mutter auf. Die meisten unserer Haustiere sind Säugetiere. Schon deshalb kommt dem Muttertier eine besondere Rolle zu. Doch instinktiv übernehmen die Mütter noch einiges mehr, um ihre Brut zu pflegen und auf das Leben vorzubereiten.

weiterlesen ...

Sommerfreuden für Kaninchen und Co.

Welches Tier möchte nicht ein Stück vom grünen Glück? Kleintierfreigehege und Ställe für draußen machen den Sommer zum Erlebnis. Sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und wärmen, die Geräusche der anderen Tiere hören, Gras riechen, Kräuter schmecken, das gefällt allen, auch allen Kleintieren. Mit ein wenig Vorbereitung und ausreichend Schutz können auch Nager den Sommer im Freien verbringen. Weiterlesen […]

weiterlesen ...

Kaninchen – gesellige Wackelnasen

Ratgeber Erziehung: kleiner Knigge für Kaninchen

Kaninchen sind schlaue Tierchen und können eine Menge lernen. Wenn du mit Geduld und Konsequenz vorgehst und zudem beim Training auf Belohnungen setzt, kannst du Kaninchen vieles beibringen.

weiterlesen ...

Mehr als „Kuscheltiere“: Nager für Kinder

Ein Tier zu pflegen und zu versorgen schult das Verantwortungsbewusstsein von Kindern. Und es kann ihnen Spielgefährte und ein treuer Freund sein. Gerade Nager sind bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Aber Nager sind mehr als „Kuscheltiere“: Du musst dich regelmäßig um sie kümmern, ihren Käfig sauber halten, und du brauchst Zeit und Platz. Und letztendlich sollte immer eine erwachsene Person die Haltung, Fütterung und Pflege kontrollieren.

weiterlesen ...

Kaninchenstall im Winter

Den Kaninchenstall rechtzeitig einwintern

Ein Leben im Freien, an der frischen Luft und genügend Platz, kommt Kaninchen sehr entgegen. Sind die Tiere gesund, geimpft, alt genug und an die Außenhaltung gewöhnt, können Langohren auch im Winter draußen bleiben.

weiterlesen ...

Wohin mit deinen Kleintieren im Urlaub

Urlaubsbetreuung für Kleintiere

Wer Tiere besitzt, der kann nur dann in Urlaub fahren, wenn er weiß, dass es seinen Lieblingen zu Hause gut geht. Für Kleintierhalter ist es daher wichtig, die richtige Urlaubsbetreuung für Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse oder Ratten zu finden. Besonders stressfrei für die Tiere ist eine Versorgung in der gewohnten Umgebung.

weiterlesen ...

So kommen Kaninchen gut durch die warme Jahreszeit

Die richtige Ernährung trägt zum Wohlbefinden bei

Kaninchen macht das heiße Wetter zu schaffen. Damit sie gut durch die warmen Tage kommen, kannst du mit der richtigen Ernährung einiges zum Wohlbefinden deiner Langohren beitragen.

weiterlesen ...

Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Unter dem Motto „Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk!“ werden auch in diesem Jahr im Zeitraum von 17.12. bis einschließlich 24.12.2015 keine Kleinsäuger wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Maus und Co. in den österreichischen Fressnapf-Filialen an Kunden mitgegeben. 

weiterlesen ...

Hauptsache Heu: Viel knabbern hält Meerschweinchen und Co. fit

Ein braun weißes Kaninchen das im freien auf Heu sitzt Heu kann man Klopfer und Co. gar nicht genug zur Verfügung stellen. Sie lieben es als Vorspeise, Snack, Hauptspeise, Nachtisch und Betthupferl.

weiterlesen ...

Getreidefreie Ernährung von Kleintieren

Ein kleines weißes Kaninchen das gerade im Gras frisstEine ausgewogene und möglichst naturnahe Ernährung ist wichtigste Voraussetzung für ein langes und gesundes Tierleben.  Wie auch bei uns Menschen können Kleintiere und Nager an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden. Getreidefreie Produkte können die Verdauung von sensiblen Tieren unterstützen. Zur vollwertigen, naturnahen Ernährung von Kleintieren und Nagern gehören: Heu frische Kräuter und Gemüse Körner und Samen Bei Hamstern, Ratten und Rennmäusen stellen Körner uns Samen sogar die […]

weiterlesen ...