Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Unter dem Motto „Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk!“ werden auch in diesem Jahr im Zeitraum von 18.12. bis einschließlich 23.12.2017 keine Kleinsäuger wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Maus und Co. in den österreichischen Fressnapf-Filialen an Kunden mitgegeben. 

weiterlesen ...

Die richtige Streu für deine Katze

Ob klumpend oder nicht klumpend, mit oder ohne Duft, fein- oder grobkörnig – das Angebot ist groß, die Wahl der richtigen Katzenstreu fällt dabei oft schwer. Auf welche Kriterien du achten solltest, damit kein Malheur passiert, haben wir hier zusammengefasst. Der richtige Platz für’s stille Örtchen Kätzchen sollten mit spätestens acht Wochen stubenrein sein, wenn man ihnen ihr stilles Örtchen zeigt und sie dort ungehindert, ungestört und ohne negative Erfahrungen ihr Geschäft verrichten können. Das Katzenklo sollte daher an einem […]

weiterlesen ...

Tierkinder und ihre Mütter

Danke Mama!

Am 14. Mai ist Muttertag. Gut, natürlich kennen unsere Haustiere diese Erfindung nicht. Aber auch sie bauen in den ersten Lebenswochen und Monaten eine starke Bindung zu ihrer Mutter auf. Die meisten unserer Haustiere sind Säugetiere. Schon deshalb kommt dem Muttertier eine besondere Rolle zu. Doch instinktiv übernehmen die Mütter noch einiges mehr, um ihre Brut zu pflegen und auf das Leben vorzubereiten.

weiterlesen ...

Leben im Rudel Teil 1: Zusammenführung von Hund und Katze

So freunden sich Hund und Katze an

Du hast bereits einen Vierbeiner und hast dich dafür entschiedenen einen weiteren Mitbewohner aufzunehmen, bist dir aber unsicher, wie du die Zusammenführung angehen sollst? Werden sich Hund und Katz‘ gleich auf Anhieb verstehen? Hier erfährst du einige Tipps, wie ihr das erste Date gut übersteht. 

weiterlesen ...

Katzenklappe – das Tor zum Freigang

Katzenklappe – eine tolle Möglichkeit wenn Katzen Freigänger sind

Einer Katzenklappe steht nichts mehr im Weg, wenn deine Katze gechippt, zumindest aber tätowiert ist. Die Kennzeichnung kannst du registrieren lassen, sodass Mieze im Ernstfall auch sicher identifiziert werden kann. Darüber hinaus sollten Freigänger kastriert sein, weil dies ihren Bewegungsradius einschränkt und zudem noch Nachwuchs verhindert. 

weiterlesen ...

Frühlingszeit ist Zeckenzeit

Klein, lautlos und gefährlich – die Zecke 

Es wird wieder höchste Zeit, an den Zeckenschutz für unsere tierischen Lieblinge zu denken! Weltweit sind ca. 850 Zeckenarten bekannt; bei uns sind acht Vertreter der Gruppe der Schildzecken als Krankheitsüberträger der Borreliose aktiv. Bei Fressnapf findest du jetzt den richtigen Zeckenschutz für deinen Liebling – unsere geschulten Mitarbeiter helfen dir bei Fragen gerne weiter!

weiterlesen ...

So steigt der Wohlfühlfaktor der Katze

So fühlt sich die Mieze rundum wohl

Katzenbesitzer wissen es: Samtpfoten sind absolute Individualisten, die es aber ihren Menschen – vorausgesetzt die Miezen haben gerade Lust dazu – gerne erlauben sie zu verwöhnen. Ein zufriedenes Schnurren oder eine glücklich vor sich hin dösende Katze ist für den Menschen der schönste Lohn für seine Bemühungen um die Samtpfote. Mit unseren Tipps erreichst du, dass sich dein kleiner Tiger rundum wohl in seinem Fell fühlt.

weiterlesen ...

Mehrkatzenhaushalt

Gleich mehrere Stubentiger um sich herum zu haben, ist für so manchen Katzenbesitzer ein großer Traum. Entweder, weil er die Gesellschaft der eigensinnigen Charaktere genießen oder weil er seinem Stubentiger etwas Gutes tun und ihm einen Spielgefährten holen will. Doch das ist oftmals leichter gedacht als später umgesetzt.

weiterlesen ...

Kuscheln tut gut

Kuscheln reduziert Stress und stärkt das Immunsystem

Dass Kuscheln gesund ist und das Immunsystem stärkt, das wissen wir alle. Jetzt haben Wissenschaftler herausgefunden, dass nicht nur wir Menschen von der wohligen Nähe profitieren, sondern auch unsere Hunde.

weiterlesen ...

Katzen mögen es im Winter kuschelig – Wohlfühltipps für kalte Zeiten

Katzen sind Sonnenanbeter. Sie lieben die Wärme und vermutlich würde jeder Stubentiger im Herbst am liebsten mit den Zugvögeln Richtung Süden fliegen, wenn er dazu in der Lage wäre. In einer kalten Wohnung bekommen die sensiblen Tiere einen regelrechten Katzenjammer, können sich in kalter Zugluft sogar erkälten. Deshalb solltest du es deiner Samtpfote in der guten Stube im Winter so gemütlich wie möglich machen.

weiterlesen ...