Salzburg, 25.01.2018 – In der Brünner Straße 73a öffnet am 25. Jänner die größte Fressnapf-Filiale Österreichs ihre Türen. Der neue Markt besticht mit dem modernen Future Store Konzept und bietet seinen Kunden ein – vor allem barrierefreies – Einkaufserlebnis in allen Bereichen. Ein Aquaristikbereich, breitgefächerte Produktvielfalt, ein modernes Filialdesign und großzügige Verkaufsflächen sorgen in der neuen Fressnapf-Filiale für ein tierisches und abwechslungsreiches Einkaufserlebnis. Fressnapf engagiert sich seit Jahren intensiv für das Zusammenleben von Mensch und Tier. Im Rahmen der Neueröffnung übergab die Filiale eine Futterspende für den Verein  „Pfotenmarkt auf Rädern – Tiertafel für Haustiere“. Am Eröffnungswochenende wird mit einer Minus-25-Prozent-Aktion gefeiert.

In der neuen und größten Fressnapf-Filiale in Österreich finden Kunden auf rund 1.500 Quadratmetern ein breites Sortiment für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische. Auch bietet der Markt mit seiner Aquaristik-Anlage die Möglichkeit, gut beraten Zierfische zu kaufen. Das professionelle Fressnapf-Team berät Tierliebhaber, wie sie ihre neuen Freunde rundum versorgen können. Insgesamt präsentiert sich die Produktvielfalt mit mehr als 10.000 Artikeln auf der gesamten Fläche. Freundliche Farben, natürliche Materialen und ein großzügig und hell gestalteter Eingangsbereich zeichnen die neue Filiale aus. Gleichzeitig dienen emotionale Großbilder mit Tiermotiven zur Orientierung und tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei. Darüber hinaus legt das Unternehmen auch bei der neuen Filiale viel Wert auf einen barrierefrei zugänglichen Standort. „Um unseren Kunden ein noch einzigartigeres Einkaufserlebnis bieten zu können, haben wir unser Future Store-Konzept weiterentwickelt, denn eine optimale Ausstattung der Märkte hat für uns oberste Priorität“, berichtet Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Aigner. Das elfköpfige Team rund um Filialleiter Bernhard Hörtnagl freut sich schon darauf, sein Wissen rund ums Thema „Haustier“ mit den Kunden zu teilen. „Es ist schön zu sehen, mit welcher Begeisterung unsere Mitarbeitenden die Kunden kompetent beraten“, freut sich Hermann Aigner.

Vom 25. bis 27. Jänner  dürfen sich die Kunden der neueröffneten Filiale über eine Minus-25-Prozent-Aktion auf alle Fressnapf-Produkte freuen (ausgenommen Aktionen und Lebendtiere).

Fressnapf hilft – auch in der Brünner Straße 73a
Im Rahmen der Initiative „Fressnapf hilft!“ werden in der neuen Filiale künftig Futterspenden für den Verein „Pfotenmarkt auf Rädern – Tiertafel für Haustiere“ gesammelt. Der Verein unterstützt Haustierbesitzer, die in eine finanzielle Notlage geraten sind. Nun können die Kundinnen und Kunden die Spendenbox im Fressnapf-Markt in der Brünner Straße nutzen, um die Folgen von Armut für Haustiere abzufedern. Zum Start der Zusammenarbeit überreichte die Gebietsleitung Janine Pichler und Filialleiter Bernhard Hörtnagl im Namen von Fressnapf Österreich eine Futterspende in Höhe von 500,- Euro an Obfrau Sonja Moldaschl vom Verein „Pfotenmarkt auf Rädern“.


Facts zur Fressnapf-Filiale  
Mitarbeitende: 11
Filialadresse: Brünner Straße 73a, 1210 Wien
Filialgröße: 1.500 m2
Filialleitung: Bernhard Hörtnagl

 

Facts zu Fressnapf in Wien  
Filialen: 30
Mitarbeitende: 150